http://go4platin.com/team/?ref=9121741848
                                                                        
Werde jetzt Teil der Gründergeneration für das Technologieunternehmen SCHWEIZER AG:
Wir suchen SIE  >> Netzwerkerinnen & Netzwerker <<  coin.revolution.schweiz@gmail.com

Donnerstag, 12. August 2021

Blick auf unseren Lebensalltag...

kulturelles.schweiz@gmail.com











Lebendigkeit - Lebensanschauung - Lebensansicht - Lebensart - Lebensbild – Lebenserfahrungen – Lebenserwerb – Lebensbahn - Lebensfreude – Lebensform – Lebensalltag aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Kommunikation, Kultur, Soziales, Wirtschaft, u.a.m.

Blog "ÖFFENTLICHKEIT - LEBEN"

Mittwoch, 11. August 2021

Das Mutigste, das man in der heutigen Zeit tun kann, ist eigenständiges Denken.


🤔 Mal was zum Nachdenken...

Von allen Impfungen, die ich in meinem Leben erhalten habe: Tetanus, Röteln, Masern, Mumps, Polio, Hepatitis und TBC;       

🚫 Noch nie zuvor habe ich so viel Verwirrung über einen Impfstoff erlebt, der besagt, dass ich eine Maske tragen und mich sozial distanzieren muss, selbst wenn ich vollständig geimpft bin.  Anscheinend kann ich mich immer noch anstecken oder das Virus verbreiten, auch wenn ich vollständig geimpft bin. 

🚫 Ich musste mich nie doppelt impfen lassen und wurde nie von Einrichtungen bestochen, damit ich mich impfen lasse, um ein Auto, Geld oder andere Preise zu gewinnen.

🚫 Ich musste mir nie Sorgen über Herzprobleme und/oder Blutgerinnsel und den TOD als Nebenwirkung machen. 

🚫 Ich wurde nie verurteilt, wenn ich nicht geimpft wurde.  

🚫 Ich wurde nie diskriminiert, wenn es um Reisen oder andere reguläre Dienstleistungen ging. 

🚫 Die Impfstoffe, die ich oben aufgelistet habe, haben mir nie gesagt, dass ich ein schlechter Mensch sei, weil ich sie nicht genommen habe, oder weil ich sie genommen habe. 

🚫 Ich habe noch nie erlebt, dass ein Impfstoff die Beziehung zwischen einem Familienmitglied oder einem engen Freund bedroht hätte.  

🚫 Ich habe noch nie erlebt, dass ein Impfstoff zu politischen Zwecken eingesetzt wurde, und ich habe noch nie erlebt, dass ein Impfstoff dazu benutzt wurde, Kinder zu überreden, ein kostenloses Eis zu essen.  

🚫 Ich habe noch nie erlebt, dass ein Impfstoff den Lebensunterhalt, den Arbeitsplatz, die Schule usw. einer Person bedroht.  

🚫 Ich habe noch nie einen Impfstoff gesehen, bei dem die Zustimmung eines Zwölfjährigen die Zustimmung der Eltern ersetzt. 

🤔 Kann mir jemand nach all dem, was ich gesagt habe, sagen, warum ich ein Verschwörungstheoretiker, ungebildet und unzureichend recherchiert bin, weil ich nicht bereit bin, diesen Impfstoff zu nehmen?  BIS die klinischen Studien in mindestens zwei Jahren abgeschlossen sind. 

🚫 Nach all den Impfstoffen, die ich oben aufgezählt habe, habe ich noch nie einen Impfstoff wie diesen gesehen, der eine Gesellschaft so diskriminiert, spaltet und verurteilt wie dieser.  

❓ So viele Informationen werden zensiert, gelöscht und aus dem Internet entfernt.  

❓ So viele Ärzte und Wissenschaftler werden zensiert und es wird ihnen verboten, sich zu äußern oder berechtigte Fragen zu stellen, wenn das, was erlaubt oder nicht erlaubt ist, keinen Sinn ergibt.  

❗️ Die Menschen nehmen diesen Impfstoff mit dem TOD als Nebenwirkung, um sich ihre Freiheit zurückzukaufen (was von Anfang an ihr Menschenrecht war. Sie haben es nie verloren), NICHT um einem Virus vorzubeugen oder sich vor ihm zu schützen. Weil es nicht funktioniert. 

❗️ Menschen, die doppelt geimpft sind, bekommen das Virus und sterben trotzdem daran. Ganz im Ernst. Können Sie das noch einmal lesen? 

🤔 Das ist wirklich ein starker Impfstoff. Er bewirkt all diese Dinge, die ich erwähnt habe, und trotzdem?  Er tut nicht das, wofür all die anderen Impfstoffe, die ich zuvor erwähnt habe, entwickelt wurden, nämlich COVID zu bekämpfen, ein Virus mit einer natürlichen Heilungsrate von 99 % dank unseres wunderbaren Immunsystems!

❗️ Wenn Sie nicht für die Wahlfreiheit eintreten, dann versuchen Sie in keiner Weise, dieses Land zur Normalität zurückzuführen. 

❗️ Sie fördern eine spaltende Gesellschaft. Sie unterwerfen die Menschen einem Dasein zweiter Klasse und stehlen die Freiheit Ihrer eigenen Zukunft und der Ihrer Kinder.


✍️ Gerne kopieren und weiterverteilen!

...und NACHDENKEN 🤔

Montag, 15. März 2021

Corona-Angst-Pandemie auf den 3. Lockdown 2021

Reaktion von Hans Jörg Karrenbrock auf den 3. Lockdown 2021

Erst mal eine tolle Sprecherstimme. Und summa summarum die Beste Zusammenfassung der Corona-Angst-Pandemie, die ich jemals gehört habe. Mutige und wahre Worte die aufbauen und motivieren!!

Hans-Jörg Karrenbrock – Weiter. Denken.


Dieses Video ist eine Dramatisierung. Es beschreibt die wenigen Schritte, die es braucht, um von scheinbar vernünftigen Vorgaben zu einer dystopischen Zukunftsvision zu gelangen.


Samstag, 13. März 2021

Gekaufte Politik! Lobbyismus - Health2.0 - Dr.Google - Wie die Wirtschaft auf die Politik Einfluss nimmt!


Die Unionsaffäre um Lobbyismus und Maskendeals weitet sich aus und alle Unionsabgeordnete geben eine Ehrenerklärung ab. „Ich gebe mein Ehrenwort,“ dieser Satz wurde durch die Barschel-Affäre bekannt, die sich 1987 in Schleswig-Holstein ereignete. Nur 12 Jahre später folgte der Haftbefehl gegen den Bank-Gesellschafter, Multimillionär und langjährigen Schatzmeister der CDU Walther Leisler Kiep. Im März 2000 dann der legendäre Satz in der CDU-Spendenaffäre: „Auch der Dicke braucht jetzt Alete. Der Bimbes-Kanzler braucht nämlich Knete,“ dieser Satz stammt ebenfalls aus Schleswig-Holstein und zwar von der damaligen Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein, Heide Simonis. Sie rief sogar zum Boykott gegen Nestlé auf. Der damalige Grund: „Bimbes” – der damalige Verwaltungsratschef des Konzerns, Helmut Maucher hatte im Spendenskandal 500 000 Mark beigesteuert. Nestlé, da war doch was? Genau, 20 Jahre später machte die deutsche Politikerin der CDU und Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner „Werbung“ für Nestlé. Es sollte doch schon lange bekannt sein, dass die Wirtschaft auf die Politik Einfluss nimmt und Milliarden Euro investiert, um ihre Interessen bestmöglich zu vertreten. Zur Zeit „wirbt“ die Landwirtschaftsministerin Julia  Klöckner für neue Züchtungstechniken von Bayer, der Konzern, der Monsanto aufgekauft hat. Und egal ob Rüstungsfirmen, Pharma oder Versicherungen, zum Dank wechseln Bundesminister die harte Regierungsbank gegen die weiche Lobbycoach, wie der ehemalige Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP), er ist jetzt  Manager bei der Allianz Private Krankenversicherung. Und auch der jetzige Gesundheitsminister Spahn, durfte sich bereits über Nebeneinkünfte freuen und zwar  neben seiner Tätigkeit als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium war er privat an der Pareton GmbH beteiligt. Lobbyisten kommen aus Tabakkonzernen, Glücksspielanbietern, Telekomfirmen, Banken, Versicherungen, Energiekonzernen, Pharma- und Chemiefirmen, Lebensmittelherstellern, Automobilfabrikanten und Rüstungskonzernen. Eine Branche, die gern verschwiegen wird, sind die großen Tech-Konzerne  wie Google, mit dem der Gesundheitsminister Spahn sogar einen Pakt geschlossen hat. „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort“, doch was nützen uns Worte? Es kostet uns Bürger viel Geld, denn statt endlich das zu machen, wofür Minister gewählt wurden, gibt die Regierung für externe Berater jedes Jahr Hunderte Millionen Euro aus. Es sind meist auch die Beratungsgesellschaften beteiligt, deren Milliarden Euro Umsätze durch Beratungen von Konzernen getätigt werden. Nennt sich eine Win-win-Strategie. Lobbyismus bedeutet Interessenvertretung und ist eine Form der politischen Einflussnahme. Zwischen 25 000 und 30 000 professionelle Lobbyisten wandern derzeit auf den Korridoren der EU-Institutionen. Brüssel ist nach Washington der weltweit zweitgrößte Lobbyplatz.

Wer hat die Macht in der internationalen Politik?

Die meisten Menschen würden wahrscheinlich sagen, dass es die größten Staaten im globalen System sind, die die größte Macht haben. Sie können diese Macht aber auch anhand der „Steuergeschenke“  erkennen. Erst kürzlich sind zahlreiche EU-Regierungen bekannt geworden, weil sie “ Liebesgeschäfte “ anbieten , die die Steuerbelastung für bestimmte multinationale Konzerne in erstaunlichem Maße reduzieren. Die CORPNET- Forschungsgruppe an der Universität von Amsterdam hat fünf Länder identifiziert , die eine wichtige zusätzliche Rolle bei der Erleichterung der Steuervermeidung spielen: das Vereinigte Königreich, die Niederlande, die Schweiz, Irland und Singapur. Jedes ermöglicht multinationalen Unternehmen, Investitionen zu minimalen Kosten zwischen Steueroasen und Landstaaten zu verlagern.

Die führenden multinationalen Konzerne sind nicht nur Gäste in globalen Angelegenheiten, sondern auch politische Akteure. Egal ob Post, Trinkwasser, Nahrungsmittel, Pharma oder Internetdienstleistungen – diese Branchen gehören nur einigen wenigen Konzernen, die dann irgendwie, und sei es durch den Aufsichtsrat, vernetzt sind. Wie gut man sich am Ende eben doch kennt, zeigt genau die Vernetzung der einzelnen Aufsichtsräte. Wasser, Nahrungsmittel, Energie, Bankgeschäfte – aber auch die Internetdienstleister oder auch der Tech-Sektor – schaut man sich die größten Konzerne der Welt an, wird klar, mit welchen Geschäften sich das meiste Geld machen lässt.

Kennen Sie Dr. Google?

„Health2.0 – Können Computer Ärzte ersetzen?“ so die Frage in 2017, denn  Dr. Google baut ein riesiges Imperium auf und kooperiert mit Big Pharma. Wichtig vor allen sind Daten, Ihre Daten! Die Digitalisierung macht auch vor Ärzten nicht halt – Die neue Masche der Pharma ist eine Kooperation mit Google. Die Krankheit des Menschen ist ein einträgliches Geschäft – dazu sind auch die Pharmakonzerne gerne bereit, Millionen Euro an den richtigen Stellen zu platzieren, um ihre Medikamente, ob sie nun helfen oder nicht, genehmigt zu bekommen. Besonders wichtig sind Ihre Daten und die bekommen die Konzerne kostenlos frei Haus geliefert.